Aktuelles von [U25] Emsland

MÄRZ 2018: Herzlich Willkommen bei [U25] Emsland!

Zehn weiter Peerberater/innen sind nun ausgebildet und betreuen nun schon ihren ersten Emailkontakt!
Und unterschiedlicher könnten sie gar nicht sein und das macht sie zu einem neuen starken Team in der Mailberatung von [U25]. Nun haben wir schon insgesamt 18 ausgebildete Peers an der Emslandfront, die mit Herzen dabei sind und euch unterstützen wollen.

Willkommen im Team 🙂

Foto:privat

Februar 2018: TheoPrax-Gruppe stellt „Erste-Hilfe-Beutel für die Seele“ vor!

In den vergangenen Monaten hat sich eine Schülergruppe von der BBS Wirtschaft in Papenburg mal ganz anders für [U25] Emsland engagiert und einen „Erste-Hilfe-Beutel für die Seele“ entwickelt und vorgestellt! Wir sind sehr dankbar, für eine so tolle Unterstützung und Arbeit!

Deswegen wollen wir euch in diesem Monat etwas mit auf den Weg geben… Es muss nicht immer Beratung sein ;-). Neben der tollen Arbeit der Peers in der Onlineberatung freuen wir uns genauso über alle Unterstützer, die in anderen Bereichen tätig sind und sich auf diesem Weg für Suizidprävention und [U25] einsetzen.

Denn in der Zusammenarbeit mit der Papenburger Schülergruppe wurde folgendes deutlich: Es hat allen sehr viel Spaß gemacht, es wurde über den berühmten Tellerrand geschaut und es ist sogar etwas sehr praktisches entstanden.  Ein „Erste-Hilfe-Beutel für die Seele“!

Also aufgepasst: Du hast eine tolle Idee für [U25] oder möchtest uns mal „ganz anders unterstützen“?
Dann melde dich doch einfach bei uns :-).
http://www.u25-emsland.de/kontakt/
Foto: privat
https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/1022222/papenburger-schueler-wollen-suizidpraevention-bekannter-machen-1

Januar 2018

Der erste Monat in diesem Jahr ist bereits zuende,  dennoch hat unsere Jahrespraktikantin Sara noch einen „Januar-Tipp“ für euch 🙂 :
„Die Themen Suizid & Depression haben noch immer mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Menschen, die darunter leiden werden noch immer nicht genug ernst genommen. Das soll der Dokumentarfilm „Not Alone“ von der 18 jährigen Jacqueline ändern. Ihre beste Freundin, die sich vor zwei Jahren das Leben genommen hat, war der Auslöser und hat Jacquelines Leben verändert. Sie will durch diesen Film den Menschen mehr Gehör schenken und eine wichtige Botschaft vermitteln: Du bist nicht allein.“
„Why, in a world that is so „connected“, do we feel so alone?“
Photo by rawpixel.com on Unsplash

[U25] Deutschland-Adventskalender

(Photo by Markus Spiske on Unsplash)

 

Seid gespannt! Wir haben einen [U25] Deutschland-Adventskalender für euch vorbereitet!

Ihr werdet bisher unveröffentlichte Mutmachsprüche und kleine Lebensweisheiten von unserer #dubistmirwichtig-Aktion vom #Weltsuizidpräventionstag finden.

http://Link: https://tuerchen.com/84c36df7

 

UNGLAUBLICH: Über 3000 Fotos bei unserer Challenge eingegangen!

Wir haben ca. 3000 Botschaften für Menschen in Krisen gesammelt. Unglaublich, wie viele Posts unter dem Hashtag #dubistmirwichtig zu finden sind. Unglaublich, wie engagiert die Ehrenamtlichen von [U25] Deutschland am #Weltsuizidpräventionstag durch Berlin gelaufen sind, um Passanten nach ihrer Botschaft zu fragen. Wie viele intensive, emotionale aber auch amüsante Gespräche wir geführt haben!!

Unglaublich, dass wir jedes Jahr über 10.000 Menschen durch Suizid verlieren und so selten darüber sprechen. Dabei kann ein Gespräch Leben retten! Es gibt jeden Tag einen Grund #dubistmirwichtig zu sagen.

Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung!!!!

Eine Auswahl der Bilder findet ihr im Clip unten und alle anderen Bilder auf http://www.u25-deutschland.de/dubistmirwichtig/

 

[U25]:peerTV – Youtube-Kanal

Unsere Kolleginnen und Kollegen von [U25] Freiburg haben einen sehenswerten Youtube-Kanal.

Reinschauen lohnt sich!

Beschreibung: „[U25]:peerTV ist ist ein Kanal von Jugendlichen für Jugendliche. Wir posten Videos mit Informationen rund um die Themen Krisen und Suizidalität, die viele hilfreiche Informationen und Tips enthalten, die euch in einer Krise helfen können. In der Regel veröffentlichen wir alle 2 Monate ein neues Video. Wir sind ehrenamtlich bei [U25] Freiburg engagiert und beraten und begleiten hier junge Menschen in Krisen und bei Suizidgedanken per Mail.“ (Quelle: [U25]:peerTV )

Herzlich Willkommen bei [U25] Emsland!

Am ersten Maiwochenende haben neun Peers mit der Ausbildung zum Online-Krisenbegleiter begonnen. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich das Team auf ihre spätere Beratungsarbeit vorbereiten und lernen wie die Online-Beratung bei [U25] funktioniert, wie sie Emails formulieren und mit Krisen umgehen können.

Schön, dass ihr dabei seid!

13 Statements zur Netflix-Serie “Tote Mädchen lügen nicht”

Die Webseite  save.org hat 13 Statements veröffentlicht, die sich kritisch mit der Netflix-Serie “Tote Mädchen lügen nicht” auseinandersetzen. Unsere Kolleginnen von [U25] Berlin haben diese Statements übersetzen lassen, weil hier wichtige Aspekte genannt werden, auf die man achten sollte, wenn man die Serie schaut.
Vor allem auch, wenn Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, wie die Charaktere und die Serie viele Fragen bei Euch aufwirft, dann könnt ihr hier hoffentlich einige Antworten finden. Hier könnt ihr sie einsehen: 13 Statements

12

Gefördert von:

  • VGH-Stiftung
  • GlücksSpirale
  • ehrenWERT-Programm